100 Jahre Feuerwehr Anzhausen

Liebe Feuerwehrkameradinnen und Kameraden, als Ortsvorsteher möchte ich euch auch im Namen aller Anzhäuser Bürgerinnen und Bürger zu eurem 100-jährigen Bestehen ganz herzlich gratulieren. Wie gern hätten wir alle dieses Wochenende zusammen gefeiert! Die Planungen waren schon abgeschlossen und die Gäste eingeladen. Dann musste das ORGA-Team die schwere Entscheidung treffen, alles abzusagen. Die Gesundheit der Menschen steht nun mal an erster Stelle. Leider lässt sich so ein Termin auch nicht verschieben. Somit hoffe ich, dass wir dann die Einweihung des neuen Feuerwehr- Gerätehauses größer feiern können. Herzliche Grüße und Gut Wehr Meinolf Buschmann Ortsvorsteher und Feuerwehrkamerad

Weiterlesen

Osterspaziergang

Vom 28.03.2021 bis zum 18.04.2021 lädt der CVJM Anzhausen herzlich zu einem Osterspaziergang ein. Der 1 km lange Rundweg startet und endet am Sportplatz Anzhausen. Um an den Stationen selbst aktiv zu sein, sollten ein paar Dinge von zu Hause mitgebracht werden: wasserfester Stift, Schere und Schnur Brot, Saft und Becher, um gemeinsam Abendmahl zu feiern Mehr Informationenzu dem Weg gibt es hier auf der Webseite beim CVJM Anzhausen. Alle Informationen, die Texte und Beschreibungen der Stationen des Weges können hier als komplette PDF-Datei heruntergeladen werden. Wir bitten alle Besucher des Osterspaziergangs darum, die aktuellen Corona-Regeln zu beachten. Viel Spaß Read More

Weiterlesen

Weihnachtsbaum-Einsammeln fällt leider aus

Aufgrund der aktuellen Beschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie werden die Weihnachtsbäume in diesem Jahr leider nicht vom CVJM Anzhausen eingesammelt. Im Rahmen der Biomüllabfuhr am 19.01.2021 werden die Weihnachtsbäume (natürlich nur ohne Baumschmuck) abgeholt. Der Weihnachtsbaum muss dazu neben der Biotonne platziert werden und darf eine Höhe von 1,5 Metern nicht übersteigen. Es wird daher darum gebeten, größere Bäume entsprechend zu kürzen. Entsprechende Informationen sind auf der Webseite der Gemeinde Wilnsdorf zu finden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
 Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen für das Jahr 2021!

Weiterlesen

Lebendiger Adventskalender 2020 – ein Rückblick

Der lebendige Adventskalender im Dezember 2020 liegt hinter uns und hat diesmal aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie ganz anders als sonst üblich stattgefunden. Es war dennoch eine sehr schöne adventliche Aktion und allen Beteiligten sei an dieser Stelle ein großes Dankeschön ausgesprochen! Bei jedem der Adventsfenster wurde wie in jedem Jahr um eine Spende gebeten. In diesem Jahr sind dabei 805 € zusammengekommen. Die Spende wird – so wie immer – an den Kindergarten Kunterbunt in Anzhausen, den Kindergarten Lummerland in Flammersbach und die Großtagespflegestelle Anzhäuser Küken gehen. Vergelt’s Gott allen, die das möglich gemacht haben!

Weiterlesen

Lebendiger Adventskalender 2020

Der Lebendige Adventskalender wird in diesem Jahr anders stattfinden, als wir es die letzten Jahre gewohnt sind. Ab dem 1.12. sind täglich zwischen 15:00 Uhr und 20:00 Uhr alle eingeladen, das jeweils dekorierte Fenster zu besuchen. Wo das Fenster an welchem Tag stattfindet, ist der untenstehenden Liste zu entnehmen. Die Gastgeber haben die ein oder andere Überraschung für uns vorbereitet! Bitte haltet bei den Besuchen der Advents-“Fenster” die aktuell geltenden Corona-Regeln ein. Es darf keine Versammlungen geben und die Abstände sind unbedingt einzuhalten. Bei den Fenstern wird um eine Spende gebeten, der Erlös ist wieder für die Kindergärten bestimmt. Viel Read More

Weiterlesen

Laternenumzug / St. Martin

Der seit vielen Jahren in Anzhausen eine schöne Tradition gewordene Martinsumzug des Kindergartens kann leider in diesem Jahr nicht stattfinden. Für alle Anzhäuser Familien, die dennoch am Mittwoch, 11. November mit ihren Kindern einen kleinen Laternen-Spaziergang unternehmen möchten, bieten Bläserinnern und Bläser des CVJM-Posaunenchores ihre musikalische Unterstützung an. So werden in der Zeit von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr von verschiedenen Stellen des Dorfes aus Martins- und Laternenlieder erklingen – musiziert von Kleinstgruppen bzw. Familien des Chores. Wir würden uns sehr freuen, wenn dadurch zumindest etwas von der schönen Stimmung der traditionellen Umzüge auch in diesem Jahr erhalten bleibt.

Weiterlesen